Im Juli 1997 überfiel die Erde mit einem kleinen Rover namens Sojourner Truth, der auf einem Raumschiff namens Mars Pathfinder ritt, den Mars. Die Mission war ein voller Erfolg, aber ist jetzt leider vorbei, da es uns seit einigen Monaten nicht möglich war, mit dem Lander - er wurde kurz nach der Landung in "Carl Sagan Gedächtnisstation" umgetauft - Kontakt aufzunehmen.

Wir alle sahen die Nachrichten, die Pressekonferenzen und die Farbfotos von der Marsoberfläche -- aber ist das wirklich die ganze Geschichte? Ist da vielleicht mehr wissenswertes? Etwas, daß wir vielleicht zwischen den Zeilen in allen Reports und Bildern, die zurückgeschickt wurden, übersehen haben?

Hier sind nun die nicht erwähnten Details in S.T. Schreibt nach Hause, den ungekürzten Briefen von Sojourner Truth, dem Erd-Rover. Vielleicht erkennen Sie Gleichheiten zur Namensschwester, der schwarzen Menschenrechtsaktivistin Sojourner Truth, wie unser heldenhafter Rover uns die "wirkliche" Geschichte von der Erd-Basis am Mars erzählt.



Geschichte von Laurel Devitt
Übersetzung von Wolfram Patzl

Frames Version
Keine Frames



NEW! English version:
S.T. Writes home

NEW! Die verlorenen Briefe!
Entdeckt von Dr. Henry Moore